© tauReif
 

Dekolleté

Lippenstift im grauen Haar,
du küßt dich heute satt.
Die Kindheit ist ein kurzer Tag.
Und wer Geburtstag hat

bläst Kerzen aus, vielleicht auch die,
die ihn ins Leben treibt.
Der Flug im Kreis auf unsrer Bahn
ist alles was uns bleibt.

Ein Katzensprung zum Dekolleté,
bedeckt von Diamanten,
vergraben zwar, doch über Nacht
erwacht zu dem charmanten

Lächeln, das so traurig ist,
daß ich mich schnell versteck
hinter meinen Fingern, schau,
so zaubern wir uns weg

auf’s Dach und seh’n den Leuten zu,
wie Ameisen so klein.
Ich kitzel dich am Bauch, du lachst
im Abendsonnenschein,

wo wir so gern zu Hause sind,
Martini in der Tasche;
und mittendrinnen Gott und du,
das And're – kalte Asche.